Image

In der Woche vom 20. bis zum 24. August bot der Judo-Club wieder ein Ferienprogramm für Mädchen und Jungen von 6 bis 10 Jahren an. Das Ferienangebot war eine Kooperation Langenfelder Sportvereine, des Stadt-Sportverband Langenfeld e. V. und der Stadt Langenfeld.

 

Unter fachkundiger Leitung von Brigitte Weber, Jutta Dettke und Manfred Teske nahmen 14 Kinder am Ferienprogramm teil. Die Rückmeldungen der Kinder und der Eltern waren durchweg positiv, so dass man auf eine entsprechende Mund-zu-Mund-Propaganda hoffen darf.

 

In der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr wurde von Montag bis Freitag in zumeist spielerischer Form zum Thema Judo hingeführt. Neben der Vermittlung von Falltechniken (Fallen, ohne sich weh zu tun) und den ersten Judo-Techniken im Stand und am Boden wurden viele Wettkampfspiele angeboten und auch turnerische Elemente hielten Einzug. Manch ein Kind, welches sich vorher z. B. einen flüchtigen Handstand mit Abrollen nicht zutraute, war hinterher vom eigenen Können beeindruckt. Abschluss des Tages bildete dann eine Entspannungsübung bzw. am letzten Tag eine große Portion Eis.

 

Foto: Internationales Kinder- und Familienfest 2017


26.08.2018 | Judo
  

© 2017 Judo-Club Langenfeld e.V.

- powered by cultiport -